Chronologisch - 414 Panoramen


Westdeutschland - Damentriesch

Location:
In Süden des Naturparks Kellerwald-Edersee direkt am Rundweg gibt es diese kleine Lichtung nahe des Damentriesch. Die ist eine Folge des Waldsterbens, der auch im Ederwald anscheinen alle Nadelbäume betrifft. Da es hier häuptsächlich Buchen gibt, sind nur wenige Lichungen entstanden.
Aufnahme:
Mitte August um 23.30 Uhr augfgenommen geht der Blick nach Osten. Der eigentlich satte Sternenhimmel wird von Wolkenschlieren verdeckt, die von den Natriumlampen der Umgebung gelb angestrahlt werden.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Westdeutschland - Asel-Süd Aussicht

Location:
Am Südufer des Edersees bei Asel-Süd liegt diese Location an der Mündung des Banfer Bachs. Es gibt hier am Rundweg nur sehr wenig Stellen am Wasser mit offenem Himmel.
Aufnahme:
Mitte August um 1 Uhr augfgenommen gibt es einen kräftigen Sternenhimmel. Die hell leuchtenden Wolkenfetzen sind leider nicht so dekorativ wie erwartet.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Serrahn - Schweingartensee 3

Location:
10 km westlich von Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern liegt der Serrahner Buchenwald in einer sehr dunklen Gegend. Nur an den Seen und wenigen Lichtungen ist der Sternenhimmel im Serrahn sichtbar. Der Schweingartensee liegt zentral im Serrahn, die Stelle liegt unweit des Weges am Nordufer.
Aufnahme:
Mitte Mai um 23.30 Uhr aufgenommen wird die Nacht nicht mehr vollständig dunkel. Das Panorama ist das letzte einer Dreier-Serie, es zeigt die maximale Dunkelheit - in einer Sommernacht immer nocht recht hell. Rechts ist der starke Glow von Neustrelitz zwischen den Bäumen sichtbar.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Serrahn - Schweingartensee Blaue Stunde

Location:
10 km westlich von Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern liegt der Serrahner Buchenwald in einer sehr dunklen Gegend. Nur an den Seen und wenigen Lichtungen ist der Sternenhimmel im Serrahn sichtbar. Der Schweingartensee liegt zentral im Serrahn, die Stelle liegt unweit des Weges am Nordufer.
Aufnahme:
Mitte Mai um 23 Uhr aufgenommen wird die Nacht nicht mehr vollständig dunkel. Das Panorama ist das zweite einer Dreier-Serie, es zeigt die blaue Stunde - der Himmel ist noch nicht maximal dunkel. Rechts ist der starke Glow von Neustrelitz sichtbar.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Serrahn - Schweingartensee Dämmerung

Location:
10 km westlich von Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern liegt der Serrahner Buchenwald in einer sehr dunklen Gegend. Nur an den Seen und wenigen Lichtungen ist der Sternenhimmel im Serrahn sichtbar. Der Schweingartensee liegt zentral im Serrahn, die Stelle liegt unweit des Weges am Nordufer.
Aufnahme:
Mitte Mai um 22.30 Uhr aufgenommen wird die Nacht nicht mehr vollständig dunkel. Das Panorama ist das erste einer Dreier-Serie, es zeigt die Dämmerung, erste Sterne tauchen auf. Rechts ist der starke Glow von Neustrelitz sichtbar.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 15s/10s

Serrahn - Serrahnsee 1

Location:
10 km westlich von Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern liegt der Serrahner Buchenwald in einer sehr dunklen Gegend. Nur an den Seen und wenigen Lichtungen ist der Sternenhimmel im Serrahn sichtbar, der Großteil ist geschlossener Wald. Der Serrahnsee ist hier im Süden ein Moor, durch das ein ca. 200m langer Holzsteg führt.
Aufnahme:
Mitte Mai um 1 Uhr aufgenommen ist die Nacht jahreszeitbedingt nicht mehr komplett dunkel. Die Bäume am östlichen Ende des Stegs sind mit einer Lampe aufgehellt. Eine breitere Auffhellung der Bäume mit mehreren Lampen wäre besser gewesen.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Serrahn - Serrahnsee 2

Location:
10 km westlich von Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern liegt der Serrahner Buchenwald in einer sehr dunklen Gegend. Nur an den Seen und wenigen Lichtungen ist der Sternenhimmel im Serrahn sichtbar, der Großteil ist geschlossener Wald. Der Serrahnsee ist hier im Süden ein Moor, durch das ein ca. 200m langer Holzsteg führt.
Aufnahme:
Mitte Mai um 2 Uhr aufgenommen ist die Nacht jahreszeitbedingt nicht mehr komplett dunkel. Die aufkommende Bewölkung verstärkt den eigentlich schwachen Glow der Dörfer im Norden. Die eigentlich eindrucksvolle gerade augegangene Milchstraße wird durch die Wolken überstrahlt.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Serrahn - Schweingartensee 5

Location:
10 km westlich von Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern liegt der Serrahner Buchenwald in einer sehr dunklen Gegend. Nur an den Seen und wenigen Lichtungen ist der Sternenhimmel im Serrahn sichtbar. Der Schweingartensee liegt zentral im Serrahn, die Stelle liegt unweit des Weges am Nordufer.
Aufnahme:
Mitte Mai um Mitternacht aufgenommen wird die Nacht jahreszeitbedingt nicht mehr vollständig dunkel. Eine weitere Nachtansicht vom See, wackelig auf zwei Baumstämmen aufgenommen, die im See liegen.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Serrahn - Schweingartensee 6

Location:
10 km westlich von Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern liegt der Serrahner Buchenwald in einer sehr dunklen Gegend. Nur an den Seen und wenigen Lichtungen ist der Sternenhimmel im Serrahn sichtbar. Der Schweingartensee liegt zentral im Serrahn, die Stelle liegt unweit des Weges am Nord-Westufer.
Aufnahme:
Mitte Mai 0.30 aufgenommen wird die Nacht jahreszeitbedingt nicht vollständig dunkel. Ein gebogener Baum hängt wie eine Laterne über der Szenerie.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Serrahn - Heckenwärterhaus

Location:
10 km westlich von Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern liegt der Serrahner Buchenwald in einer sehr dunklen Gegend. Das Heckenwärterhaus liegt am Westrand des Gebiets auf einer großen Lichtung.
Aufnahme:
Mitte Mai um 2.30 Uhr aufgenommen ist der Himmel jahreszeitbedingt nicht mehr komplett dunkel und bleibt bläulich. Die unstrukturierten Wolken stören zusätzlich. Das Haus unter den dunklen Bäumen ist mit einer starkt gedimmten Lampe beleuchtet.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Oderbruch - Europabrücke Dämmerung

Location:
Nördlich von Wriezen führt die ca. 1 km lange Europabrücke für Fußgänger und Radfahrer über die Oder. Die Gegend ist verhältnismäßig dunkel, auf dem polnischen Teil der Brücke gibt es schwache Leuchtmarkierungen. Im Wasser sind noch alte Brückenpfeiler erhalten.
Aufnahme:
Mitte Mai um 21.30 Uhr begann die Dämmerung auf dem deutschen Teil der Brücke.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 0,8s

Oderbruch - Europabrücke mit Lichtern

Location:
Nördlich von Wriezen führt die ca. 1 km lange Europabrücke für Fußgänger und Radfahrer über die Oder. Die Gegend ist verhältnismäßig dunkel, auf dem polnischen Teil der Brücke gibt es schwache Leuchtmarkierungen. Der Standort genau über der Fahrrinne wird von 4 schwachen Lampen an der Aussenseite der Brücke erleuchtet.
Aufnahme:
Mitte Mai um Mitternacht Uhr hatte sich der Himmel fast komplett zugezogen. Durch die Brückenbeleuchtung wird die Metallstruktur der Brücke wunderbar verstärkt im Panorama, Zusatzbeleuchtung gibt es keine.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 20s/5s

Oderbruch - Europabrücke am Aussichtspunkt 1

Location:
Nördlich von Wriezen führt die ca. 1 km lange Europabrücke für Fußgänger und Radfahrer über die Oder. Die Gegend ist verhältnismäßig dunkel, auf dem polnischen Teil der Brücke gibt es schwache Leuchtmarkierungen. Der Standort liegt im polnisch-deutschen Grenzbereich unter einer Aussichtsplattform.
Aufnahme:
Mitte Mai um 23 Uhr begann sich der Himmel zu bewölken, der Glow der umliegenden Dörfer beleuchtete die Wolken orange. Die Person im Bild gibt der Brücke eine Dimension.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 30s/15s

Oderbruch - Europabrücke am Aussichtspunkt 2

Location:
Nördlich von Wriezen führt die ca. 1 km lange Europabrücke für Fußgänger und Radfahrer über die Oder. Die Gegend ist verhältnismäßig dunkel, auf dem polnischen Teil der Brücke gibt es schwache Leuchtmarkierungen. Der Standort befindet sich unter einer Aussichtsplattform.
Aufnahme:
Mitte Mai um Mitternacht zog sich der Himmel zu. Zu dieser Zeit im Jahr wird es an der Oder schon nicht mehr komplett dunkel, der Himmel bleibt die ganze Nacht blau. Die aufziehende Bewölkung hatte die Sterne schon völlig verschluckt.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Oderbruch - Europabrücke polnisch

Location:
Nördlich von Wriezen führt die ca. 1 km lange Europabrücke für Fußgänger und Radfahrer über die Oder. Die Gegend ist verhältnismäßig dunkel, auf dem polnischen Teil der Brücke gibt es schwache Leuchtmarkierungen.
Aufnahme:
Mitte Mai um 23 Uhr ist es immer noch eher dämmrig als dunkel. Hinter auf Aussichtsplattform über der Brücke gibt es einen starken Glow von Wriezen.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 20s

Oderbruch - Europabrücke alte Pfeiler

Location:
Nördlich von Wriezen führt die ca. 1 km lange Europabrücke für Fußgänger und Radfahrer über die Oder. Die Gegend ist verhältnismäßig dunkel, auf dem polnischen Teil der Brücke gibt es schwache Leuchtmarkierungen. Im Wasser sind noch alte Brückenpfeiler erhalten.
Aufnahme:
Mitte Mai um 22.30 Uhr geht die blaue Stunde zu Ende. Die aufziehenden Wolken werden vom Licht auf der polnischen Oderseite beleuchtet und färben das Wasser golden.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 20s