nachtpanorama.de - Neue Panoramen

Kluesberge - Säulenhöhle

Location:
Der Kluesfelsen liegt südlich von Halberstadt, also in einer recht hellen Umgebung. Die Sandsteinfelsen bilden sowohl natürliche als auch von Menschen geschaffene Strukturen, Höhlen und Durchblicke.
Aufnahme:
Die zentrale Höhle, nur vom starken Umgebungslicht beleuchtet.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D780, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Kluesberge - Plateau

Location:
Der Kluesfelsen liegt südlich von Halberstadt, also in einer recht hellen Umgebung. Die Sandsteinfelsen bilden sowohl natürliche als auch von Menschen geschaffene Strukturen, Höhlen und Durchblicke. Die Stelle liegt in einer tiefen Nische am zentralen Plateau.
Aufnahme:
Mitte Oktober um 3 Uhr aufgenommen kam rasant schnell Nebel auf, die Sterne waren schon beeinträchtigt und haben ein Halo. 10 Minuten später war dann die Fotonacht in dickem Nebel und Diesigkeit beendet - es waren keine Sterne mehr sichtbar.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D780, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Fischland - Leuchturm Eingang

Location:
Im Norden von Fischland liegt der Darßer Leuchtturm. Die Gegend ist sehr dunkel, das sich drehende Licht des Leuchtturms ist aber allgegenwärtig. Die Postion ist der Platz am Eingang zum Leuchtturm-Areal.
Aufnahme:
Mitte September um 22 Uhr ist die Milchstraße satt am wunderbaren Himmel zu sehen. Die Strahlen des Leuchtturms drehen sich wie ein riesiges Wagenrad. Um sie sichtbar ohne Bruch abzubilden, ist eine kurze Belichtungszeit mit einem circularen 360° Fisheye nötig - und sehr aufwändige Nachbearbeitung, um die Strahlen dann aus diesem circularen Fisheye-Zusatzbild sauber in das Panorama zu integrieren.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D780, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 20s/0,4 s

Fischland - Rehberge

Location:
An der Westküste von Fischland endet der Strandweg in der Nähe der Rehberge. Der Standort liegt in einer kleinen Lichtung zwischen den vom Wind verbogenen Bäumen.
Aufnahme:
Mitte September um 3 Uhr ist es noch vollständig dunkel. Der Glow über dem Wasser ist recht ausgeprägt. Der Himmel hat eine sehr ausgewogene Färbung. Hinter den Bäumen dreht sich das allgegenwärtige Licht des Leuchtturms. Die Sternenspuren decken einen Zeitraum von 45 Minuten ab.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye / Sigma 4mm circular Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s/25s

Fischland - Sendemast

Location:
Im Norden von Fischland liegt dieser Sendemast in einem abgesperrten militärischen Areal nahe des Darßer Leuchtturms. Die Gegend ist sehr dunkel, das sich drehende gebündeltet Licht des Leuchtturms ist allgegenwärtig und trifft hier nur die Mitte des Sendemasts.
Aufnahme:
Mitte September um 22.30 Uhr aufgenommen gibt es einen underbaren Sternenhimmel. Die Beleuchtung der Mitte des Sendemasts ist in der Nachbearbeitung ausgeglichen. Das Schild hinter dem Zaun ist etwas bearbeitet.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D780, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 30/20s

Hohenleipisch Restlöcher - Rotsee bei Plessa 2

Location:
Nördlich von Plessa liegt das Restloch Rotsee, ein ehemaliges Kohletagebaugebiet. Der See verliert langsam Wasser, mehrere Halbinseln sind entstanden, die Location liegt auf einer Landbrücke im See. Wasser und Boden haben eine ausgeprägte Rotfärbung und einen metallischen Geruch. Hohenleipisch, Plessa und Lauchhammer mit viel Industrie erzeugen einen kräftigen Glow im Westen und Süden.
Aufnahme:
Mitte September um 22 Uhr aufgenommen. Der etwas diesige Himmel hat durch den Natriumlampen-Glow eine Gelbfärbung. Die Milchstraße setzt sich sehr gut durch.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Sternenpark Westhavel - Ferienschiff - Steg

Location:
Zu DDR-Zeiten bildete das ca. 50m lange Ferienschiff mit 3 Decks zusammen mit diversen Gebäuden ein Feriencamp. Das verrottende Schiff liegt aufgebockt auf Grund und ist fast komplett zugewachsen. Hier im Süden des Sternenparks Westhavellands ist es nicht sehr dunkel, es gibt einen kräftigen Glow von Rathenow. Die Position ist der ehemalige Steg mit Treppe runter zum Wasser, vom Schiff aus durch eine Tür zu erreichen.
Aufnahme:
Ende August um 23 Uhr aufgenommen steht das Stativ auf dem Gerüst des Stegs, es gibt keine Planken und keine Treppenstufen mehr. Im Schiff sind stark gedimmte Lampen postiert.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D780, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 30s/20s/10s

Landskron Veste - Portalhaus Circular

Location:
Die Veste Landskron liegt nördlich von Altentreptow einsam in einem kleinen Waldstück, eine sehr dunkle Gegend. Es gibt die zentrale Burg und zwei Nebengebäude. Der Standort befindet sich in dem Gebäude am Portal.
Aufnahme:
Ende August um 23 Uhr aufgenommen ist das eine Variante des Panoramas mit Sternspuren. Belichtungslänge der Sternspuren war 80min, ca. 160 Fotos.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D780, Samyang 12mm Fisheye / Nikon D750, 8mm circular Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s - f2.8, ISO2500, 30s

Westdeutschland - Damentriesch

Location:
In Süden des Naturparks Kellerwald-Edersee direkt am Rundweg gibt es diese kleine Lichtung nahe des Damentriesch. Die ist eine Folge des Waldsterbens, der auch im Ederwald anscheinen alle Nadelbäume betrifft. Da es hier häuptsächlich Buchen gibt, sind nur wenige Lichungen entstanden.
Aufnahme:
Mitte August um 23.30 Uhr augfgenommen geht der Blick nach Osten. Der eigentlich satte Sternenhimmel wird von Wolkenschlieren verdeckt, die von den Natriumlampen der Umgebung gelb angestrahlt werden.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Oderbruch - Europabrücke Aussicht

Location:
Nördlich von Wriezen führt die ca. 1 km lange Europabrücke für Fußgänger und Radfahrer über die Oder. Die Gegend ist verhältnismäßig dunkel. Über der Brücke gibt es in der Mitte eine Aussichtsplattform.
Aufnahme:
Mitte Mai um 23 Uhr geht die blaue Stunde zu Ende. Hier oben auf dem Aussichtspunkt gibt es einen ringsherung einen starken Glow mit goldenen Wolken, vor allem Richtung Wriezen. Der riesige Jupiter erhellt die aufziehenden Wolken.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 20s